Rot-Grün-Schwäche

pariscolour-01

Geht es nur mir so, oder habt auch ihr für bestimmte Städte bestimmte Farben im Kopf? Das mag jetzt seltsam klingen, aber bei mir ist das so. Denke ich an London, assoziiere ich das mit Rot. Bei New York ist es für mich Gelb und bei Paris… Ja, bei Paris war ich fest der Meinung, die Stadt sei für mich Grün.

Als ich nun da war, hat sie mich aber eines Besseren belehrt. So sehr ich auch versucht habe, grüne Farbtupfer zu fotografieren; es wäre darauf hinausgelaufen, dass ich eine Serie von ein paar Laternen und einigen Metro-Eingängen zusammenbekommen hätte. Sicher, das kann schön sein, ist jedoch eher nichts, womit man andere begeistern oder zumindest erfreuen kann. Jedenfalls nicht nach der siebten Laterne…

Also habe ich mich entschlossen, mich treiben zu lassen und mir von der Stadt zeigen lassen, welche Farbe sie gern trägt. Und siehe da, es ist ebenfalls Rot geworden. Nun gut, das hat mich zugegebenermaßen überrascht, aber man kann nix erzwingen und wenn Paris rot sein will, dann ist es halt eben Rot. Viel Spaß beim Betrachten der Bilder. Lasst doch mal hören, welche Farben Ihr welchen Städten zuordnet…

PS: Voilá, ein Metro-Eingang ist ja nun doch dabei… 😉

pariscolour-08

pariscolour-07

pariscolour-06

pariscolour-05

pariscolour-04

pariscolour-03

pariscolour-02

pariscolour-01


One Comment

  1. Antworten
    Thorsten 3. April 2014

    Sehr schöne Idee! So habe ich fremde Städte noch nicht „gesehen“. Das ergibt einen schönen Faden beim durchschauen. Ich freue mich auf eine nächste Runde?!

    Meine Theorie zu den anderen Städten:
    London in Rot kommt von den ganzen Colour-keys mit den roten Bussen und das gelbe NY von den Taxis.
    Ich verbinde mit chinesischen Städten immer eine ganze Farbpalette. Hier ist Nachts immer alles in den unmöglichsten Farben beleuchtet.

    Schöne Grüße
    Thorsten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *