Schloss Morsbroich

schl_mor_blog-1

Eigentlich sollte das hier gar kein Beitrag werden. Eigentlich wollte ich nur die Lichtdichtigkeit eines Magazins meiner neuen Kiev 88 testen. Eigentlich sollten höchstens ein paar der Bilder in diversen Fotogruppen auf Facebook erscheinen.

Eigentlich…

Und dann gefielen mir die Ergebnisse so gut, dass ich mich doch zu einem Blogbeitrag durchringen konnte.

Das Wetter war nicht das beste heute und deshalb war ich ganz froh, mich morgens für einen TMax 100 entschieden zu haben, einen von Kodaks klassischen Schwarzweißfilmen. Dazu noch ein Gelbfilter auf´s 65mm Weitwinkel und auf ging´s. Da ich arbeiten musste, war ich eh schon einmal in Leverkusen, also stand Schloss Morsbroich als Ziel  ziemlich schnell fest.

Das Schloss beherbergt ein Museum für moderne Kunst und ein Restaurant. Als Sehenswürdigkeit an sich wird es seltsamerweise kaum beworben, obwohl es sehr schön ist und einen hübschen kleinen Park und Wald mit altem Baumbestand sein Eigen nennt. Ich bin also ein wenig durch den Park geschlendert und habe folgende Bilder gemacht, die ich Euch jetzt zeigen möchte. Ein wenig düster vielleicht, aber genau das mag ich daran… Ihr auch?

schl_mor_blog-2

schl_mor_blog-4

schl_mor_blog-5

schl_mor_blog-7

schl_mor_blog-10

schl_mor_blog-11

schl_mor_blog-12


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *