Posts Tagged: eos

The Shard – Die Scherbe

Direkt am ersten Abend in London stand eines der Highlights des diesjährigen Urlaubs an: Ein Besuch der Aussichtsterasse des Shards.

Pünktlich zum diamantenen Kronjubiläum der Queen, am 5. Juli 2012 wurde der Shard als neuester der Londoner Wolkenkratzer eingeweiht. Er ist mit 310 Meter das zweithöchste Gebäude Europas und das höchste in der EU.
Auf 232 Metern Höhe liegt die Aussichtsplattform, von der aus dem Besucher die Stadt zu Füßen liegt. Zum Sonnenuntergang dort oben zu sein und zu sehen, wie immer weniger Licht in der Straßenschluchten fällt, während weiter draußen die Hochhäuser von Canary Wharf golden leuchten, ist etwas besonderes und wirklich beeindruckend.
Schon die Fahrt mit dem Aufzug bis zur Plattform ist ein Erlebnis, denn während man sanft nach oben gleitet, läuft Londons Stadtgeschichte um einen herum auf Monitoren an allen vier Wänden der Kabine sowie an der Decke ab.

Die tatsächliche Größe von London kann man vom Shard aus erahnen, denn in alle vier Himmelsrichtungen erstreckt sich ein Häusermeer soweit das Auge reicht. Man kommt sich hier oben so winzig vor, wie die Passanten, Züge und Busse 232 Meter unter den eigenen Füßen.

Als Tipp für Fotografen möchte ich anmerken, dass die Benutzung eines Polfilters ratsam ist. Die Aussichtsetagen sind rundherum verglast und ein solches Filter verhindert Spiegelungen im Glas. Ansonsten hilft nur, die Linse so nah wie möglich an die Scheiben zu bringen und eventuell einfallende Reflexionen mit den Händen abzuschirmen.

Es mag nicht ganz billig sein, diese Aussicht zu genießen, aber es lohnt sich allemal.

The Shard-1

The Shard-2

The Shard-3

The Shard-4

The Shard-5

The Shard-6

The Shard-7