Wie vor 100 Jahren…

…präsentiert sich die Altstadt von Langenberg, gelegen zwischen Essen und Wuppertal. Eine Region, die eigentlich nicht gerade für ihre Fachwerkarchitektur bekannt sein dürfte und von den meisten außerhalb NRW´s wohl eher als Kohlenpott abgetan wird. Doch das ist ein Klischee und Langenberg (neben anderen schönen kleinen Städtchen) beweist es.

Eigentlich bin ich höchst selten mit zwei Kameras unterwegs. Einerseits weil ich es nicht mag, ständig hin und her zu wechseln und andererseits, weil ich meist schon vor einem Ausflug weiß, ob ich in Kleinbild- oder in Mittelformatstimmung bin, um mich mal auf diese beiden Varianten zu beschränken. Diesmal hatte ich aber sowohl in der Rolleicord als auch in meinem kleinen Flohmarktfund Olympus Mju 1 noch je einen angefangenen Film und wie es der Zufall so wollte, handelte es sich in beiden Fällen um Kodak TMax100. Also bin ich mit beiden Kameras nach Langenberg. Ich muss sagen, die Ergebnisse des Films, den ich jeweils in Rodinal 1:50 entwickelt habe, überzeugen mich in beiden Formaten. Wunderbare Tonwerte, sehr erträgliches Korn und schöne Grauabstufungen.

Ich zeige Euch hier eine Auswahl dieses Ausfluges, jeweils ein paar aus beiden Kameras. Viel Spaß dabei!

langenberg_blog-01

langenberg_blog-02

langenberg_blog-03

langenberg_blog-04

langenberg_blog-05

langenberg_blog-06

langenberg_blog-07

langenberg_blog-08

langenberg_blog-09

langenberg_blog-10

langenberg_blog-11


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *